Büro Wübben

 

Projekt:
Neubau eines Bürogebäudes Zur Siedewurt in Loxstedt


Auftraggeber:
B. Wübben & Co. Bauunternehmung GmbH

Ausführung:
1989

Planungsleistung:
Tragwerksplanung
nach §64 HOAI
Lph: 2, 3, 4 u. 5

Erweiterung:
1993

 

Bild vergrößernProjektbesonderheiten:
Die Grundfläche des Büro beträgt L / B = 44.35 / 11.29 m. Das Gebäude wurde konventionell gefertigt. In den Außenwänden und im Flur wurden Ortbetonstützen 17,5/99 im Abstand von 3.36 m gefertigt. Auf den Stützen wurden Fertigteilbalken als Ringanger gelegt. Die Gefache wurden nachträglich ausgemauert. Für das Dach wurden 40 cm Hohe DSB-Träger verwendet. Die Attika sowie die Brüstungen sind aus Fertigteilen aus Weißbeton gefertigt.

>> Nächtes Opjekt

.

------Home - Referenzen - Kontakt - Impressum - Links